Werdegang

Dr. med. Benedikt Brixius

Geburtsdatum01.06.1966
GeburtsortMainz
Familienstandverheiratet mit Dorothee Brixius
KinderSimon, Clara, Anton
Bundeswehr1986 – 1987 in Marburg und Mainz als Sanitäter
Studium der Medizin1987 – 1994 in Mainz ( Johannes Gutenberg Universität ) und Wiesbaden ( Horst – Schmidt- Kliniken )

Studienbegleitende Tätigkeit

1982-1984               Ehrenamtliche Tätigkeit beim Malteser Hilfsdienst in Mainz
1990-1994Telefondienst Notarztzentrale Mainz
1984-1994Gruppenleiter Pfadfindergruppen der DPSG
1992-1994Mitarbeit an der Impfsprechstunde der Universitätskinderklinik Mainz

Ärztliche Tätigkeit

1994-1996             Facharztausbildung in Rüsselsheim, Pädiatrische Abteilung
1995-1996Externer Gutachter beim MDK Mainz
1996Promotion bei Prof. Schranz
Thema: „Links- und rechtskardialer Blutfluss bei gesunden Neugeborenen – eine echokardiographische Untersuchung“
1996-2001 Facharztausbildung an der Universitäts Kinderklinik Homburg
Schwerpunkt: Neonatologie, Intensivmedizin, Kardiologie
1997-2000 Dozent an der Kinderkrankenpflegeschule der Uniklinik Homburg im Fach Krankheitslehre
2001        Erwerb der Berufsbezeichnung „Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin“
2001-2017 Ärztliche Tätigkeit als niedergelassener Kinder- und Jugendarzt in Gemeinschaftspraxis in Neunkirchen/Saarland
2004Erwerb der Zusatzbezeichnung „Arzt für Homöopathie“
2005-2006 Erwerb der „Psychosomatische Grundversorgung“ durch Teilnahme am Curriculum in Mainz und Bad Mergentheim
2008Erwerb der Befugnis zur Weiterbildung im Fach Kinderheilkunde und Jugendmedizin
2015Erwerb der Qualifizierung „Neurodermitistrainer“ in Saarlouis und Neunkirchen- Kohlhof
2016Erwerb der Durchführung sozialpädiatrischer Betreuung gemäß des Curriculums Sozialpädiatrie
Ab Juli 2017 Niederlassung als Kinder- und Jugendarzt in Einzelpraxis in Homburg/Saar